Zu Inhalt springen

Mysteries Die Harde Blaar 2015

Sparen Sie 13% Sparen Sie 13%
Ursprünglicher Preis 39,20 €
Ursprünglicher Preis 39,20 € - Ursprünglicher Preis 39,20 €
Ursprünglicher Preis 39,20 €
Aktueller Preis 34,10 €
34,10 € - 34,10 €
Aktueller Preis 34,10 €
0.75l | 45,47 € / l
Verfügbarkeit:
auf Lager, bereit zum Versand

Absolut limitierter (nur 400 Flaschen abgefüllt) Spitzenweißwein aus der alten ungarischen Rebsorte Harslevelü. Schöne florale Noten an der Nase, besonders Holunder, ein Hauch von Gewürzten und leicht nussige Aromen. Erfrischend am Gaumen mit Noten von Honig, Pfirsich und Würze.

Details

Winzer: Lammershoek Winery

Rebsorte:

  • Harslevelü

Füllmenge: 0.75 Liter

Region: Swartland

Land:

  • Südafrika

Analyse: Alkohol: 13,16%Vol. | RS 1,9g/l | TA 6,7

Abfüller: Lammershoek Winery | PO Box 597 | Malmesbury 7299 | Südafrika

Inverkehrbringer: ANDABO AG | Vadianstrasse 59 | 9000 St. Gallen | Schweiz

Allergiekennzeichnung: enthält Sulfite

Lagerung: bis zu 10 Jahre

Versand & Lieferung

Deutschland

Lieferzeit: 1-2 Tage

Wir liefern Ihre Weine schnell und zuverlässig direkt an die Haustür – und das zu fairen Versandkosten:

1. Kostenloser Standardversand mit DPD ab 55,00 €

2. Standardversand mit DPD unter 55,- €: 6,95 €

3. Versand mit DHL: 8,95 €

4. Versand mit UPS: 8,95 €

Europaweiter Versand möglich / Preise abweichend

Herkunft des Mysteries Die Harde Blaar 2015

Lammershoek Winery

Lammershoek Winery

Lammershoek im Herzen des malerischen Weinanbaugebiets Paardeberg ist ein noch recht unentdecktes Juwel landschaftlicher Schönheit.
Nur einen Steinwurf von der geschäftigen Stadt Kapstadt entfernt, ist dies eine ruhige Oase der Ruhe in der Nähe der Natur, mit unschlagbaren Ausblicken, die die Seele ansprechen.
Lammershoek Farms & Winery ist heute im Besitz von Andreas Abold, ursprünglich aus Deutschland und Miteigentümer mit dem langjährigen Schweizer Freund und Geschäftsmann Fedor Radmann.

Der frühere Miteigentümer und berühmte Fußballlegende Franz Beckenbauer stieg 2019 aus persönlichen Gründen aus, bleibt aber ein begeisterter Unterstützer des Weinguts durch seinen Flaggschiff-Wein, Libero No 5, der Name leitet sich von seinem sportlichen Spitznamen ab.