Zu Inhalt springen
Dolde

Dolde

Seit über 20 Jahren ist Helmut Dolde in der Weinproduktion aktiv. Sein Weingut liegt in Linsenhofen, unterhalb der Burg Hohenneuffen. Der kleine Ort liegt am exponierten Rand der württembergischen Weinregion im „Neuffener Täle“, dem nächsten Tal hinter dem Ermstal mit Metzingen und Neuhausen.                                               Seine sehr unterschiedlichen Weinberge in Linsenhofen, Neuffen und Beuren umfassen insgesamt 11,5 Hektar Rebfläche. Die Einzellage Schloßsteige (oberhalb von Neuffen) liegt direkt am Rande der Schwäbischen Alb und ist mit bis zu 528 Meter Seehöhe eine der höchstgelegenen Weinlagen Deutschlands.

Helmut Dolde gilt als Silvaner-Spezialist. Für den Jahrgang 2013 hatte er drei verschiedene Silvaner, die aufgrund der verschiedenen Böden – brauner, roter und weißer Jura – und auch wegen der sich unterscheidenden Kleinklimas sehr unterschiedlich schmecken. Es sind Weine mit Charakter und kernigem Geschmack und das ohne Kompromisse in Bezug auf Qualität und Verträglichkeit.                Helmut Dolde wurde von der select-wine-challenge 2018 mit dem 1. Platz in der Kategorie "Silvaner trocken bis 10 Euro" ausgezeichnet.

Vorheriger Artikel Domus Hortae
Nächster Artikel Clos de Caveau